Vertragsbedingungen AED-SICAD

Geschäftsbedingungen der AED-SICAD für Trainingsleistungen

Geschäftsbedingungen Training

Trainingsleistung

AED-SICAD führt die Veranstaltungen gemäß der Beschreibung im Kursprogramm durch (vgl. Internet); geringfügige inhaltliche Abweichungen bleiben vorbehalten.

Absage

AED-SICAD kann vom Vertrag zurücktreten, falls eine vom Kurstyp abhängige Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird oder die Veranstaltung wegen Krankheit des Dozenten oder aus technischen Gründen ausfallen muss. AED-SICAD wird vor einer Ausübung des Rücktrittsrechtes versuchen, die Anmeldung auf einen anderen Termin und/oder einen anderen Veranstaltungsort umzubuchen, sofern dies möglich ist und der Kunde hiermit einverstanden ist. Änderungen werden unverzüglich mitgeteilt.

Eine Absage der Teilnahme seitens des Kunden ist kostenfrei, wenn sie schriftlich bis spätestens 8 Tage vor Beginn der Veranstaltung beim Anmeldeservice von AED-SICAD eingeht. Bei einem späteren Eingang der Absage sowie bei vorzeitigem Abbruch oder bei Fernbleiben ohne Absage ist der vereinbarte Teilnahmepreis in voller Höhe zu entrichten. Ersatzteilnehmer werden akzeptiert.

Hotelreservierung

Falls der Kunde mit der Anmeldung den Wunsch nach einer Hotelreservierung verbunden hat, wird sich AED-SICAD bemühen, auf Namen und Rechnung des Kunden ein entsprechendes Hotel zu reservieren. Sollte eine Reservierung nicht möglich sein, wird der Kunde unverzüglich darüber informiert.

Ein Anspruch auf Reservierung besteht nicht.

Mit der Buchungsbestätigung wird eine Hotel-Vorschlagsliste versandt, aus der sich der Kunde ein geeignetes Hotel aussuchen und auch selbst direkt buchen kann.

Kursunterlagen

Die Kursunterlagen oder Teile daraus dürfen ohne schriftliche Genehmigung von AED-SICAD weder vervielfältigt noch nachgedruckt, übersetzt oder an Dritte weitergegeben werden.

Der Teilnehmer verpflichtet sich, den Urheberrechtsschutz der im Kurs verwendeten Software zu beachten und keine unerlaubten Kopien anzufertigen.

Preise

Es gelten die in den aktuellen Programmen genannten Teilnahmepreise zuzüglich der jeweils gültigen Umsatzsteuer für Deutschland.
Preisänderungen bleiben vorbehalten. Die Preise enthalten die Trainingsleistungen und die Kursunterlagen, sofern nichts anderes angegeben ist.

Zahlungsbedingungen

Die Preise werden unverzüglich ohne Abzug, nach Abschluss des jeweiligen Kursbausteins und Zugang der Rechnung, fällig.

Sicherheit

Der Teilnehmer ist verpflichtet, die am Veranstaltungsort geltenden Sicherheitsbestimmungen einzuhalten.

Haftung

AED-SICAD haftet dem Kunden gegenüber nur für vorsätzliches und grob fahrlässiges Verhalten, gleich aus welchem rechtlichen Grund. AED-SICAD haftet weder für mittelbare Schäden (z.B. Folgeschäden, reine Vermögensschäden oder entgangenen Gewinn) noch für den Verlust von Daten und Programmen.

Nebenabreden, Gerichtsstand

Nebenabreden bedürfen der Schriftform.

Gerichtsstand ist Bonn, wenn der Kunde Vollkaufmann ist.