Stadtgrundkarte

Stadt­grund­kar­te

Grundlage kommunaler Planungsaufgaben

Eine Stadtgrundkarte ist ein großmaßstäbiges, topografisches Kartenwerk im Maßstabsbereich von 1:500 bis 1:5000, welches vorwiegend als Kartengrundlage für kommunale Planungsaufgaben, aber auch als Planungsgrundlage für Ingenieurbüros und interessierte Bürger dient. Die Stadtgrundkarte basiert häufig auf den Daten des Liegenschaftskatasters und ergänzt diese um eine Vielzahl weiterer Inhalte, die für die Erfüllung städtischer Aufgaben benötigt werden, wie beispielsweise Verkehrsflächen, Straßentopographie, Bäume, Denkmäler, Einrichtungen zu Versorgungsleistungen und zur Bearbeitung von Bauanträgen bei der Bauordnung.

In Nordrhein-Westfalen haben die katasterführenden Stellen die Möglichkeit, die Daten der Stadtgrundkarte integriert mit den Daten des Liegenschaftskatasters (ALKIS) zu führen. Darüber hinaus bietet die AED-SICAD AG auch Produktlösungen an, mit denen katasterführende wie auch nicht katasterführende Stellen ihre Stadtgrundkarte auf der Basis von internationalen Standards (ISO) und in einem gegenüber ALKIS für kommunale Belange deutlich erweiterten Datenmodell führen, aktualisieren und beauskunften können.

Folgende Produkte finden im Bereich Stadtgrundkarte ihre Anwendung:

LM Editor STADTGRUNDKARTE LM Server