Neuigkeiten-Details

EVU-Kongress diskutierte über Integration von Prozessen

EVU-Kongress diskutierte über Integration von Prozessen

EVU-Kongress von AED-SICAD überzeugte mit spannenden Vorträgen und Diskussionen

Mehr als 100 Teilnehmer besuchten den AED-SICAD Kongress der Versorgungswirtschaft (EVU-Kongress) am 19. und 20. September 2018 in Hamburg. In vielen spannenden Vorträgen und Diskussionen tauschten sich Nutzer und Interessenten der UT-Produktlinie über den Einsatz von UT for ArcGIS aus.

„Wie verändert Künstliche Intelligenz unser Leben?“ Mit dieser Fragestellung startete die zweitägige Veranstaltung. Sie bot zugleich einen inspirierenden Überblick über die anstehenden Herausforderungen für Energieversorger, die in weiteren Vorträgen aufgegriffen wurden: Von der Georeferenzierung von Störungen mit GIS-Integration im SAP über die digitale Netzplanung und -dokumentation bis hin zur Frage, wie die Qualität von Daten nachhaltig gemanagt werden kann, spannte sich der Themenbogen. Im Mittelpunkt: Wie kann die Integration unterschiedlicher Daten in Unternehmensprozesse gelingen?

Viele Antworten lieferten die Kunden selbst und stellten in Anwendervorträgen die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten der UT for ArcGIS Produktfamilie vor. Im Fokus standen dabei die neuen Applikationen von AED-SICAD, mit denen prozessbezogene Informationen effizient und praktisch erhoben, genutzt und dokumentiert werden können.

Auch der zweite Veranstaltungstag startete mit einem Blick über das Tagesgeschäft hinaus. Die Kongressteilnehmer diskutierten über die Frage, wie sich GIS und Urban Solution vertragen und informierten sich über die Entwicklung der E-Mobilität und die Folgen für das Niederspannungs-Verteilnetz. Außerdem gab SAP einen aktuellen Überblick SAP HANA Spatial & Services. In einem parallelen Track erfuhren „Insider“ u.a. Tipps und Tricks aus der Hotline und blickten etwas tiefer in die UT Mobile Solutions und in das neue Utility Network Datenmodell.

Mit dem Bericht des Kundenbeirats und dem schon traditionellen Abschlussvortrag mit dem Ausblick auf die zukünftige Entwicklung der UT Produktlinie, der „Road Ahead“, endete der Kongress in Hamburg.

Für Teilnehmer sind die Vorträge unter der bekannt gegebenen Kennung verfügbar.

Zurück

zur Liste der Neuigkeiten