Visualisieren von Kauffällen im GIS

Kaufpreissammlungen bieten dem Nutzer als Sachdatensystem die Möglichkeit, Kauffälle zu erfassen, zu bearbeiten und auszuwerten. Mittels dem Produkt 3A Kaufpreis können die in der Datenbank geführten Daten in einem GIS visualisiert, beauskunftet und analysiert werden.

Die von AED-SICAD realisierte Kaufpreisanbindung 3A Kaufpreis ist sowohl für den Desktop- als auch für den Web-Arbeitsplatz konzipiert. Als Desktopsystem wird ArcMap von Esri unterstützt, im Web das GIS Portal von AED-SICAD. Die Präsentation der Kauffälle erfolgt über eine MXD-Datei, die jeweils vom Desktop- und Web-System genutzt werden kann. Im Sachdatensystem erfasste Selektionsmengen können im GIS nach individuellen Vorgaben bearbeitet werden. Die Erfassung von Teilflächen und diversen Attributen zu einem Kauffall ist im Desktop über die ArcGIS-Basisfunktionalitäten realisiert.

Die aktuelle Version von 3A Kaufpreis realisiert eine Anbindung an die automatisierte Kaufpreissammlung Sprengnetter-AKuK. Anbindungen an Kaufpreissammlungen anderer Hersteller sind aber ebenfalls denkbar.

3A Kaufpreis