Die Bodenrichtwertauskunft

Wie hoch liegen die Bodenpreise und wie haben sie sich entwickelt? Solche Fragestellungen betreffen sowohl den Planer, den Wertermittler wie auch Käufer oder Eigentümer. Um solche Fragen zu beantworten und zur Transparenz auf dem Immobilienmarkt beizutragen, ermitteln die Gutachterausschüsse für Grundstückswerte turnusmäßig aus Kaufpreissammlungen die Bodenrichtwerte.

3A Web BORIS greift auf solche Bodenrichtwerte zu, stellt sie mit den zugehörigen Zonen in der Karte dar und erlaubt die Erteilung von Bodenrichtwertauskünften.

Bodenrichtwertauskunft gemäß AdV und GDI-DE

3A Web BORIS

3A Web BORIS dient als Erweiterung einer AAA-Auskunft –sozusagen als viertes „A“– der Visualisierung von Bodenrichtwertzonen und den dazu gehörigen Bodenrichtwerten. Letztere können anhand von Adressen, Flurstückskennzeichen oder anderen Attributen gesucht, angezeigt und für eine schriftliche Auskunft aus der Bodenrichtwertkarte verwendet werden. Für Bürger oder Gemeindebüros ist die Bestellung solcher Auskünfte über ein Bestellformular möglich. Und nicht zuletzt können hochwertige Auszüge aus der Bodenrichtwertkarte mit 3A Web BORIS bereitgestellt werden.

Auch 3A Web BORIS geht wie die anderen 3A Web-Produkte mit schützenswerten Informationen um. Daher nutzt auch dieses Mitglied der 3A Web-Produktfamilie eine eingebaute Rechteverwaltung, die den Zugriff auf diese Informationen passgenau für jeden Nutzer steuert.